Sägewerk in Hellstein

Verkauf von Bauholz

Lohnschnitt

Bei uns erhalten Sie Bauholz aus eigenem Einschnitt.

Gerne liefern wir die gewünschte Menge zu Ihnen nach Hause. Kleine Mengen können Sie auch direkt bei uns abholen.

Sie haben bereits Nadelholz (Fichte, Tanne, Lärche, Douglasie) und möchten dies gerne verwenden. Kein Problem, wir schneiden Ihr Stammholz auf Ihre gewünschten Querschnitte.

Werkstoff Holz

Im Holzbau werden vorwiegend folgende Holzarten verbaut:
Fichte, Tanne, Lärche und Douglasie.

BAUHOLZ

KONSTRUKTIONSVOLLHOLZ

BRETTSCHICHTHOLZ

Bauholz frisch

Holzfeuchte ca. 30 %, technisch getrocknet ca. 15 - 18 %.
Bauholz gibt es in Sortierklassen S10 und S13 sowie in den Schnittklassen A/B und S. Man unterscheidet in Kernholz, Kernreifholz, Reifholz und Splintholz. Mögliche Verdrehungen, Risse etc. sind zu tolerieren.

Konstruktionsvollholz (KVH)

Stöße keilgezinkt verleimt, getrocknet auf ca. 15 ± 3 %. Übliche Sortierklassen S10 und S13, gehobelt und gefast. Es wird unterschieden in sichtbare (Si) und nicht sichtbare (NSi) Qualität. Verdrehungen, Risse und sonstige optische Mängel sind durch die Einschnittart minimiert.

Brettschichtholz (BSH)

Aus Brettlamellen ca. 4 cm keilgezinkt verleimt, technisch getrocknet auf ca. 10 ± 2 %, gehobelt und gefast. Übliche Sortierklassen BS11 und BS14. Es wird unterschieden in sichtbare und nicht sichtbare (Industrie-) Qualität. Verdrehungen, Risse und sonstige optische Mängel sind weitestgehend ausgeschlossen.

Einblicke in unser Sägewerk

Zimmerei und Sägewerk

Langlitz GbR

Udenhainer Landstraße 40

63636 Brachttal

Tel:       0 60 54 - 55 44

Fax:      0 60 54 - 65 10